Skip to content

Gemeinsam für
Selbstständigkeit und ein
demokratisches Miteinander!

Unsere Erzieher*innen im Hort: Wegbegleiter*innen, Sparringspartner*innen, Vertrauenspersonen

In unseren Horten begleiten wir Schulkinder bis zum Ende der Grundschulzeit – an Wochentagen nach dem Unterricht, in den Ferien ganztägig. Um einen angemessenen Ausgleich zum Schulalltag zu schaffen, gehen wir offen in den Dialog und planen die gemeinsame Zeit bedarfsorientiert.

Unsere Erzieher*innen im Hort respektieren die Bedürfnisse der Kinder und schaffen dadurch kreative und vielfältige Angebote – ob im Bewegungs-, Bildungs- oder Freizeitbereich, beim gemeinsamen Mittagessen oder auch bei der Hausaufgabenbetreuung.

Unsere Horte sind Orte des Begegnens. Wir sind stolz darauf, Kinder dazu anzuregen, in den Dialog zu gehen, aufeinander Rücksicht zu nehmen, unterschiedliche Perspektiven und Meinungen gemeinsam zu reflektieren und dadurch ein demokratisches Miteinander zu schaffen.

Unser Anspruch: Vielfalt schätzen, Gemeinsamkeit schaffen!

Unsere Erzieher*innen gestalten in unseren Horten soziale Räume, in denen sich selbstständiges Handeln altersgemäß entwickeln kann: Die beteiligten Kinder werden in die Planung des Tagesablaufs einbezogen und gestalten das pädagogische Angebot aktiv mit. Deshalb kooperieren wir mit allen an der Bildung beteiligten Menschen und Institutionen: von den Eltern über die Schulen bis hin zu Sportvereinen und kulturellen Einrichtungen. Zugleich hat jeder Hort die Möglichkeit, eigene pädagogische Schwerpunkte zu setzen. Das Ergebnis: eine bestmögliche Begleitung der Selbstbildungsprozesse von Grundschulkindern, bei der ihre Interessen und individuellen Ressourcen im Mittelpunkt stehen.

Machen Sie Kooperation greifbar und starten Sie im Hort in Ihr Abenteuer als Erzieher*in!

00_21_Kinder rennen

Guten Rahmenbedingungen für ein sensibles und kooperatives Miteinander:

Im Hort zu arbeiten bedeutet, der immer größer werdenden Selbstständigkeit der Kinder mit Offenheit, Respekt und Anregung zu begegnen. Durch ein breites Spektrum an fachlichen Qualifizierungs- und Weiterbildungsangeboten unterstützen wir unsere Erzieher*innen dabei, eine professionelle Sensibilität für die Themen und Bedürfnisse unserer ältesten Kinder zu entwickeln und zielgerichtet in die pädagogische Arbeit einzubringen. Auf diese Weise ermöglichen wir den Kindern und ihren Familien einen guten Übergang und machen sie stark für die Zeit nach dem Grundschulalter.

 

Gestalten Sie mit uns die Zukunft von Frankfurt: Hier finden Sie alle Jobs auf einen Blick!